Jahreshauptversammlung am 29. Juni 2020

Am 29. Juni um 19:30 Uhr fand im Kino Kaisersaal in Münster unsere Jahreshauptversammlung statt. Mit angelegtem Mund-Nasen-Schutz und unter Hygiene- und Abstandsbedingungen wurden etwa 40 teilnehmende Mitglieder zu ihren Plätzen geleitet. Nach der offiziellen Begrüßung der Mitglieder, Ehrenmitglieder und Dirigenten, dankte man den anwesenden Ehrenmitgliedern und legte eine Gedenkminute für verstorbene Mitglieder ein.

Es folgten Berichte des Vorstands zu Proben, Veranstaltungen und Ausflügen sowie Kennzahlen bezüglich Probenbeteiligung zu allen Orchestern und Gruppen. Für Zuverlässigkeit und regelmäßige Probenbeteiligung erhielten einige Mitglieder ein kleines Belohnungspräsent. Im Anschluss dankte der Vorstand Spendern, Dirigenten und Mitgliedern in besonderen Positionen und für besonderes Engagement. Die Geschäftsberichte von Jugendvertretung und der Dirigenten aller Orchester und Gruppen wurden von einzelnen Vertretern aus dem Vorstand verlesen. Die Genehmigung des Vorjahresprotokolls erfolgte einstimmig. Der Geschäftsbericht des Rechners über das vergangene Geschäftsjahr 2019 schloss Einnahmen, die sich vorwiegend aus Beiträgen, Spenden und Veranstaltungen zusammen setzten sowie Ausgaben hauptsächlich für Dirigenten, Ausbilder, Raumnutzungsgebühren und Öffentlichkeitsarbeit ein und verzeichnete einen ausgeglichen Haushalt. Aufgrund der Coronapandemie und den damit bedingten Veranstaltungsausfällen ist für das Geschäftsjahr 2020 keine positive finanzielle Entwicklung zu erwarten. Kassenprüfer bestätigten die Ergebnisse und entlasteten Vorstand und Rechner um 20:43 Uhr. Es folgten die Wahlen des neuen Vorstandes, der sich wie folgt zusammen setzt:

1. Vorsitzender – Niko Löbig
2. Vorsitzende – Martina Mathy
Rechner – Andreas Roßkopf
2. Rechnerin – Nadine Heckwolf
Schriftführerin – Alina Dollheimer
2. Schriftführerin – Alena Bell
Leiterin Ausbildungsausschuss – Judith Schneider
Leiterin Musikausschuss – Judith Schneider
Leiter Wirtschaftsausschuss – Hubert Grießmann
Leiter Bauausschuss – Albert Matheis
Leiter Vergnügungsausschuss – Lukas Spieß
Leiterin Presse – Andrea Gloss
Leiter Notenwarte – Holger Hinze
Neuer Kassenprüfer – Florian Hinze
Die Jugendleitung Simon Neidig wurde bestätigt.

Es waren keine Anträge zu behandeln und unter dem Punkt Verschiedenes wurde über Ausblick und Zukunft des Vereins für das nächste Jahr gesprochen. Fragen zu Proben- und Veranstaltungsplanung blieben Corona-bedingt leider offen und ein Appell für neue Ideen und Inspirationen ging zum Ende der Veranstaltung gegen 22 Uhr an alle Mitglieder. Nicht zuletzt erfolgte ein Dankeschön an alle ehrenamtlich Mitwirkenden und an die Familie Herzing-Müller für die Zurverfügungstellung der Räumlichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.