Juniorband

Die Juniorband hat beim Musikverein eine ganz besondere Stellung. Hier wird der Sprung in die Welt der Orchestermusik unter der Leitung von Thomas Martin geschafft. Eine Juniorband besteht durchschnittlich aus 5 bis 10 Kindern.

Probenarbeit der Juniorband

Angeboten wird den 3. und 4. Klässlern, gemeinsam ein Blasinstrument oder das Schlagzeug zu erlernen. Folgende Instrumente können hier erlernt werden:

Holzblasinstrumente: Querflöte, Klarinette, Saxophon

Blechblasinstrumente: Waldhorn, Tenorhorn, Bariton, Trompete, Posaune, Tuba

Percussion und Schlagzeug

Zusätzlich zu dem Ensembleunterricht wird Einzelunterricht angeboten, der von studierten Musikpädagogen durchgeführt wird.

Die Probe unserer fortgeschrittenen Juniorband findet jeden Freitags von 16:00 bis 17:00 Uhr in der Kulturhalle statt.

Geprobt werden dem Leistungsstand der Kinder angepasste Stücke, die teils schon sehr fortgeschritten sind, aber dennoch niemanden überfordern. Als Ziel am Ende der Zeit in der Juniorband steht die Prüfung zur “Kleinen Stimmgabel”. Wenn diese erfolgreich absolviert wird steht dem Schritt in das Jugendorchester nichts mehr im Weg.

Begleitet werden die Kinder auf diesem Weg vom Leiter der Juniorband Thomas Martin.