Freiluftprobe im Gersprenzstadion

Obwohl zwischenzeitlich die erste reguläre Probe in reduzierter Form für alle Orchester wieder auf der Nebenbühne in der Kulturhalle statt fand, haben sich die Mitglieder des Musikvereins am vergangen Samstag zu einem kleinen Probentag im Gersprenzstadion in Münster eingefunden.

Auch hier wurde strengstens das Hygiene- und Abstandskonzept eingehalten, jedoch konnten die Orchester an der frischen Luft endlich wieder einmal in voller Anzahl zusammen musizieren. Mit jeweils drei Meter Abstand zu einander reihten sich Horsch e-mol(l), Jugendorchester und Großes Orchester nacheinander für jeweils eine Stunde Probe ein. Mit viel Motivation und Spaß wurde musiziert, so dass die Klänge bis weit über die Stadiongrenzen zu hören waren und ebenfalls Spaziergänger und Münsterer Anwohner begeisterten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.