Online-Quiz und Body Percussion gegen Langeweile

Noch immer sind die Mitglieder durch die Pandemie außer Gefecht gesetzt. Physische Proben und Konzerte können auf unbestimmte Zeit nicht statt finden. Jedoch lassen sich unsere Musikanten die Töne nicht so ganz nehmen, denn Proben finden derzeit virtuell statt, um aktiv zu bleiben.

Mit Quiz- und Spieleabenden sowie Online-Musikunterricht finden sich die Jungmusiker des Jugendorchesters regelmäßig zu ihrer freitäglichen Probenzeit zusammen. Im Großen Orchester und bei Horsch e-mol(l) werden Online-Proben mit Body Percussion wahr genommen. Dies sind Rhythmusübungen unter Zuhilfenahme von Körperteilen und erfordert einiges Koordinationsvermögen. Online kann dies schon mal zu Verwechslungen kommen, so dass viel Spaß garantiert ist. Gleichzeitig wird die im letzten Jahr begonnene Videoreihe auf YouTube fortgeführt, deren Ergebnisse sich großer Beliebtheit erfreuen.

Die Aktivitäten sind gut gegen Langeweile, machen Spaß und halten die Mitglieder musikalisch fit, so dass sie für den Ernstfall, wenn es wieder losgehen darf, gewappnet sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.