Neue Kurse für Kids

Wer ein Instrument zur Hand nimmt, erlebt Glücksgefühle und bleibt gesund. Forscher können immer besser erklären, wie Musik mit unseren Gehirnen spielt. Inzwischen weiß man, dass Musiker nicht mit anderen Gehirnen zur Welt kommen – es ist die Musik, die ihre Gehirne verändert.

Musizierende Kinder lernen besser und Menschen brauchen im Alter oft länger kein Hörgerät, wenn sie selbst Musik gemacht haben. Musizieren von klein auf bis ins hohe Alter, das bieten wir im Musikverein für alle Interessierten aus umliegenden, aber auch weiter entfernten Gemeinden an. In verschiedenen Gruppierungen können Aktive durch gemeinsames Musizieren Gemeinschaft erleben, Spaß haben, die Seele baumeln lassen und im Rahmen verschiedener Auftritte ihr Können unter Beweis stellen. Wir starten nach den Sommerferien mit zwei neuen Kursen für Kinder:

  • Flötengruppe für Kinder der Altersgruppe sechs bis acht – in diesem Kurs lernen Kinder in einer Gruppe das Spielen einer Blockflöte sowie das Noten lesen.
    • Montag 14:30/15:30 Uhr, Kulturhalle
  • Juniorband für Kinder ab acht Jahren – als Mitglied der Juniorband lernen die Kinder das Musizieren mit „richtigen“ Instrumenten wie z. B. Trompete, Klarinette oder Schlagzeug in einer Gruppe. Zusätzlich bekommen die Jungmusiker noch individuellen Privatunterricht, der das Musizieren im Orchester ermöglicht und unterstützt.
    • Freitag 16:15 Uhr Kulturhalle

Bedingt durch die aktuelle Pandemie-Situation finden die Kurse unter einem Hygiene- und Abstandskonzept statt.

Interessenten wenden sich gerne per Email an ausbildung@mvm1914.de oder telefonisch an Frau Judith Schneider unter 06071-9847014.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.