Blockflötengruppen

Die Blockflötengruppen sind der nächste Schritt nach der Musikalischen Frühförderung. Hier lernen die Kinder zwischen sechs und acht Jahren in einer Gruppe Flöte zu spielen.

Auftritte gibt es natürlich auch, bei jeder Matinee des Musikvereins habt die Gruppen ihren festen Programmpunkt.

Unterrichtszeiten der Blockflötengruppen

Die Anfänger-Flötengruppe probt montags um 16:45 Uhr. Der Kurs der Fortgeschrittenen-Flötengruppe trifft sich montags um 14:45 Uhr. Bei jeweils einer Stunde Unterrichtszeit erlernen die Kinder das Flötenspielen in einer kleinen Gruppe.

Die Leitung der Kurse, die jeweils in der Kulturhalle Münster stattfinden, hat Elisabeth Schöner.

 


Elisabeth Schöner – Die musikalische Leiterin der Flötengruppen

Seit August 2013 leitet Elisabeth Schöner die Gruppe der “Musikalischen Frühförderung” beim Musikverein Münster.

Ihre musikalische Ausbildung begann an der Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl mit den Hauptfächern, Klavier, Chorleitung und Percussion.

An der Hochschule für Musik in Trossingen studierte sie Rhythmik und erwarb dort den Titel zur Dipl. Musiklehrerin.

Seit einigen Jahren arbeitet sie als Fachbereichsleiterin und Musikpädagogin für den Elementarbereich an der Freien Musikschule Rodgau.

Musikprojekte an Grundschulen, Musikfreizeiten und Musikalische Lesungen in Büchereien runden ihren Tätigkeitsbereich ab.